M-V überzeugt beim neuem BMBF-Programm

Von 20 ausgewählten Bündnissen im neuen Förderprogramm des BMBF ist Mecklenburg-Vorpommern gleich mit drei Bündnissen erfolgreich vertreten. So konnten sich neben dem Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie in Greifswald, auch die Hochschule Neubrandenburg sowie die Universität Greifswald jeweils mit ihren jeweiligen Bündnissen durchsetzen. Jedes dieser Bündnisse wird über fünf Jahre mit bis zu 15 Millionen Euro gefördert. Nach zwei Jahren erfolgt eine Zwischenbewertung. Das Förderprogramm „WIR!“ ist das Pilotprogramm der neuen Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ des BMBF und zielt vor allem auf strukturschwächere Regionen, um neue Innovationspotenziale zu heben bzw. regionale Innovationszentren durch Vernetzung weiter zu stärken.


zurück zur Übersicht