Kreisverband Vorpommern-Greifswald

CDU wieder stärkste kommunalpolitische Kraft in Vorpommern-Greifswald

Bei den zurückliegenden Kommunalwahlen hat die CDU Vorpommern-Greifswald ihren Status als stärkste Kraft halten können. „Das Ergebnis stimmt uns nicht überschwänglich, aber wir haben unseren Status als stärkste Kommunalpartei verteidigt. Es ist ein gutes Ergebnis trotz Verlusten und zeigt, dass die CDU in Vorpommern-Greifswald kommunalpolitisch fest verwurzelt ist. Im ländlichen Raum haben wir unsere Stimmen stabil gehalten, dies ist uns in Greifswald leider nicht gelungen. Ich freue mich besonders, dass von unseren 20 erreichten Mandaten immerhin 9 von aktiven Bürgermeistern errungen wurden. Unsere Strategie, auf erfahrene Kommunalpolitiker und Bürgermeister zu setzen, ist somit aufgegangen. Jetzt gilt es, unser Wahlprogramm umzusetzen und dafür Partner zu finden. Dabei stehen wir auch weiterhin für eine kompetente und zuverlässige Kommunalpolitik. Ich danke all unseren Kandidaten und Wahlkämpfern vor Ort für ihr Engagement", so Franz-Robert Liskow MdL, Kreisvorsitzender der CDU Vorpommern-Greifswald.

Auf der konstituierenden Sitzung der Kreistagsfraktion wurde Jeannette von Busse zur neuen Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Kreistag Vorpommern-Greifswald gewählt. Die 40-jährige CDU-Politikerin ist hauptberuflich Vize-Oberbürgermeisterin und Baudezernentin in Greifswald. Zu ihren Stellvertretern wählten die Abgeordneten Falko Haack, Axel Hochschild und Beate Schlupp. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt.


zurück zur Übersicht