Kommunal- und Europawahl 2019 - Die CDU packt an

(Generalsekretär Wolfgang Waldmüller, MdL)

Am 26. Mai 2019 finden die Wahlen für das Europäische Parlament sowie die Kommunalwahlen in Mecklenburg-Vorpommern statt. Bei beiden Wahlen gilt es nicht nur Erreichtes zu verteidigen, sondern unsere führenden Positionen auszubauen.

Unser Ziel zur Kommunalwahl ist es dabei, mindestens die Anzahl der Kandidaten aus dem Jahr 2014 zu erreichen und in allen Kreistagen, Bürgerschaften, Stadtvertretungen und in möglichst vielen Gemeinden mit eigenen Listen anzutreten. Zudem wollen wir in allen Kreistagen die stärkste politische Kraft bleiben und unsere 150 Mandate aus dem Jahr 2014 erfolgreich verteidigen.

Dies gelingt allerdings nur mit der Hilfe von vielen Freunden, die sich ehrenamtlich für ihre Region, Kommune, Stadt oder Gemeinde einsetzen wollen. Das ist die Grundlage für einen erfolgreichen Ausgang der Kommunalwahl, denn kommunalpolitisches Engagement ist nicht weniger als das Fundament unserer Demokratie und die Basis unserer Volkspartei. Gut,dass die Kandidatenfindung vielerorts schon begonnen hat. Ich möchte aber die Gelegenheit nutzen, Sie zu ermutigen, weiterhin geeignete Kandidaten für die kommunalen Vertretungen zu gewinnen. Wir freuen uns über jeden Einzelnen, der sich bereit erklärt, Verantwortung zu übernehmen. Die CDU Mecklenburg-Vorpommern lebt nicht nur vom Mitreden, sondern insbesondere vom Mitmachen.

Für einen erfolgreichen Wahlausgang ist ebenso ein inhaltlich starkes Wahlprogramm entscheidend. Hierzu erarbeiten wir aktuell im Rahmen einer Programmkommission unsere ‘‘Leitsätze christdemokratischer Kommunalpolitik‘‘, welche wir auf unserem Landesparteitag am 19. Januar 2019 in Rostock beschließen werden.

Zusammen mit der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Mecklenburg-Vorpommern haben wir einen kommunalpolitischen Leitfaden herausgegeben. Dieser beinhaltet neben einer Zusammenstellung rechtlicher Grundlagen zur Kommunalwahl weiterhin ausführliche Hinweise zur Wahlkampfführung. Am Ende steht ein Gesamtpaket, welches es uns ermöglicht, einen erfolgreichen Wahlkampf zu führen.

Die CDU ist die Kommunalpartei und das soll sie bleiben!

Aber nicht nur auf kommunaler Ebene ist es wichtig ein starkes Ergebnis zu erzielen. Auch bei der am gleichen Tag stattfindenden Europawahl geht es um sehr viel. Es ist nicht weniger als eine Richtungsentscheidung, wohin sich Europa in den nächsten Jahren entwickeln wird. Wir sind seit vielen Jahren sehr stark in Brüssel und Straßburg vertreten. Auf unserer Landesvertreterversammlung am 18. Januar 2019 in Rostock werden wir über eine Landesliste und unseren Spitzenkandidaten für die Europawahl entscheiden.

Die CDU ist die Europapartei und das soll sie bleiben!


zurück zur Übersicht