Junge Union Mecklenburg-Vorpommern

Junge Union MSE stellt sich neu auf

Am 25. Januar fand unsere Mitgliederversammlung in unserer Kreisstadt statt. Dort wurde ein neuer Kreisvorstand, Delegierte für den MV-Rat und ein Ehrenvorsitzender gewählt. Wir freuen uns, so vielen neuen engagierten Amtsinhabern gratulieren zu dürfen. Gewählt wurden: Björn Bromberger zum Vorsitzenden des Kreisverbandes, Lisa Pahnke zu seiner Stellvertreterin, Michael Rißer zum Schatzmeister und Arne Briese, Eric Klein, Dorothea Keitsch und Niclas Tobien zu den Beisitzern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Zudem bedanken wir uns bei unserem alten Vorstand. Ihr habt tolle Arbeit geleistet und die Grundlage der Jungen Union MSE erweitert! Besonderer Dank gilt dabei unserem ehemaligen Kreisvorsitzenden Steven Giermann, welchen wir zum Ehrenvorsitzenden ernannt haben. Der neue Kreisvorstand möchte sich weiterhin der Nachwuchsgewinnung, der Einbindung der jungen Mitglieder in die Stadt- und Gemeindeverbände, der Förderung des Ehrenamts und der Weiterentwicklung der Hochschule Neubrandenburg widmen. Als eine wichtige Aufgabe sieht der neue Kreisvorstand mehr Präsenz in der Fläche. Das Thema Ehrenamt wurde auch mit einem Antrag zur besseren Umsetzung der Ehrenamtskarte diskutiert und einstimmig beschlossen. Hier fordern wir eine bessere Umsetzung des Konzepts und einen entsprechenden Beschluss des Landtags. Auch in der Mecklenburgischen Seenplatte leisten viele Ehrenamtliche wertvolle Arbeit. Diese können sich momentan nur an zwei Kooperationspartner im Landkreis wenden. Aus unserer Sicht eindeutig zu wenig!


zurück zur Übersicht