Einfacheres Carsharing auch in MV

Auf Bundesebene gibt es seit 2017 eine Bevorrechtigung des Carsharing, also des Teilens eines PKW für mehrere Nutzer – das schlägt sich zum Beispiel in der günstigeren Sonderregelung beim Parken und sonstigen Gebühren nieder.

Nun hat auch das Land ein Carsharinggesetz vorbereitet. Anders wäre z.B. eine Grundlage für die Ausweisung von Stellflächen für das stationsbasierte Carsharing auf Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen schwierig. Das Land orientiert sich bei seinem Landes-Carsharing-Gesetz stark an Bundesregelungen, allerdings werden dabei Gemeinden eigene Gestaltungsspielräume eingeräumt.


zurück zur Übersicht