Die Chancen der Digitalisierung endlich ergreifen

Mit zwei Anträgen setzt sich die CDU-Fraktion dafür ein, dass das Land beim Thema Digitalisierung endlich vorankommt. Einer der Anträge fordert ein Maßnahmenprogramm zur Unterstützung älterer Menschen bei der Nutzung digitaler Angebote, der andere berührt das Thema ‚Open Data‘: Die öffentliche Verwaltung produziert eine Menge an potentiell interessanter Daten. Das können Rohdaten wie Klimadaten von Messstationen, Verkehrsdaten, Gesetze, Urteile oder Gutachten sein. Mehr Transparenz kann das Vertrauen zwischen Politik und Zivilgesellschaft stärken. Unternehmen können mit offenen Daten aber auch innovative Anwendungen zur Erleichterung des Alltags schaffen und neue Geschäftsmodelle erschließen. Auch die Wissenschaft kann aus den Daten neue Bedeutungszusammenhänge erschließen.  Offene Daten bedeutet, dass die durch die Verwaltung produzierten Dokumente transparent, frei und offen nutzbar gemacht werden. Dafür setzt sich die CDU-Fraktion ein.


zurück zur Übersicht