Wolfgang Waldmüller: Sechs Wochen nach der Kommunalwahl: Die CDU ist prägende Kraft in Mecklenburg-Vorpommern

10.07.2019

Rund sechs Wochen nach der Kommunalwahl haben sich die kommunalen Vertretungen konstituiert. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommern, Wolfgang Waldmüller:

„Die CDU stellt sieben von acht Kreistags- bzw. Stadtpräsidenten und fünf von sechs Stadtpräsidenten der Kreisstädte. Zudem wurde die Kandidatur von Claus Ruhe Madsen in Rostock von der CDU unterstützt. Unterm Strich stelle ich fest: Die CDU ist eindeutig die prägende kommunalpolitische Kraft in Mecklenburg-Vorpommern! Das ist eine gutes Signal an unsere fleißige kommunale Basis, es ist aber vor allem gut für Mecklenburg-Vorpommern. Zwar werden viele Entscheidungen von großer Tragweite in Berlin oder Schwerin getroffen, für die Umsetzung braucht es aber vielfach professionell und zuverlässig geführte Kommunen. Für uns ist das ein Ansporn, dem großen Vertrauen gerecht zu werden, das man in uns hat.“


zurück zur Übersicht