Kreisverband Vorpommern Greifswald

02.08.2022

Energiepolitik, Grundsatzprogramm und Geselligkeit auf dem Stettiner Haff
 

Neben sommerlicher Geselligkeit standen bei der CDU Vorpommern-Greifswald in den vergangenen Wochen auch politische und inhaltliche Diskussionen zur Energiepolitik und zum CDU-Grundsatzprogramm hoch im Kurs – eine perfekte Mischung für gute Kreisverbandsarbeit!


Diskussion zur Energiepolitik
Politisch ist in allen Winkeln des Landes die Verunsicherung über die energiepolitischen Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine greifbar. Viele Menschen haben angesichts der mangelnden Informationspolitik der Ampel-Bundesregierung offene Fragen: Ist die Energieversorgung in Deutschland noch gesichert? Wie geht es weiter mit Gas und Öl? Deshalb haben sich die Mitglieder des Kreisverbandes Vorpommern-Greifswald mit ihrem Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor über diese und weitere Fragen im Rahmen einer Informationsveranstaltung ausgetauscht. Als digitaler Gast konnte dafür der Bundestagsabgeordnete Mark Helfrich aus Schleswig-Holstein gewonnen werden, der als Fachsprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Energiepolitik ein hervorragender und kenntnisreicher Gesprächspartner ist. Obschon viele Fragen wegen des Schlingerkurses der Bundesregierung offengeblieben sind, wurde ein Zwischenfazit jedenfalls sichtbar: Es ist fahrlässig in der aktuellen Lage auf einen Weiterbetrieb der Kernenergie zu verzichten!
 

Debatte über CDU-Grundsatzprogramm
Nicht nur unser Land, sondern auch unsere CDU steht vor großen Herausforderungen. Dies spiegelt sich im Grundsatzprogrammprozess unserer Bundespartei wider, in dem unsere Werte zwar Konstanten im Wandel bleiben, aber unsere Antworten auf die Fragen der Zeit in deren Lauf auch klar und unterscheidbar aktualisiert werden müssen. Da auch unsere CDU-Kreisverbände als tragende Säulen unserer Bundespartei dabei sehr frühzeitig in die neue Programmdiskussion einbezogen werden sollen, hat sich auch der CDU-Kreisverband Vorpommern-Greifswald zu diesem Zweck zu einer frühzeitigen Grundsatzdiskussion getroffen (Veranstaltungsreihe: „Der Rede wert“). Neben der Vorstellung des Fahrplans zur Erarbeitung des neuen Grundsatzprogramms wurde schwerpunktmäßig über die neue CDU-Grundwertecharta diskutiert, die auf unserem CDU-Bundesparteitag in Hannover beschlossen werden soll. Aus den Diskussionen haben sich wertvolle Anregungen ergeben, die unser Kreisvorsitzender Philipp Amthor in die Arbeit der Antragskommission der CDU Deutschlands einbringen konnte.


Bootstour auf dem Stettiner Haff
Da bei allen politischen Debatten auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen soll, hat der CDU-Kreisverband Vorpommern-Greifswald nach zweijähriger Pause seine gute Tradition einer sommerlichen CDU-Bootausfahrt auf dem Stettiner Haff wiederaufleben lassen. Über 60 Mitglieder erkundeten in geselliger Atmosphäre dabei nicht nur das schöne Stettiner Haff, sondern kamen auch mit Mitgliedern aus allen Regionen unseres Landkreises in lockerer Runde ins Gespräch. Prädikat: Gute Veranstaltung!


zurück zur Übersicht