Franz-Robert Liskow: Danke, Gorbi!

31.08.2022

Franz-Robert Liskow: Danke, Gorbi!

Gestern ist der ehemalige Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, danach Staatspräsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow in Moskau verstorben. Michail Gorbatschow leitete das Ende des Kalten Krieges und damit auch das Ende der deutschen Teilung ein. Der Vorsitzende der CDU Mecklenburg-Vorpommern, Franz-Robert Liskow erklärt hierzu:

„Danke, Gorbi! Der Tod Michail Gorbatschows erfüllt uns mit tiefer Trauer. Wir Deutschen haben Michail Gorbatschow unendlich viel zu verdanken. Das Ende des Eisernen Vorhangs, das Ende der deutschen Teilung, die Wiedervereinigung Deutschlands, all das wäre ohne das Wirken Michael Gorbatschows nicht möglich gewesen. Als die SED-Führung sich noch für 40 Jahre DDR feiert und sich fest im Sattel wähnte, hatte Michail Gorbatschow schon längst auf Glasnost (Offenheit) und Perestroika (Umbau) gesetzt und damit das Ende der kommunistischen Diktaturen eingeleitet. Das unblutige Ende des Kalten Krieges gehört zum größten Glück der Menschheitsgeschichte.“


zurück zur Übersicht