Vincent Kokert, Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommern zur Wahl im Saarland.

26.03.2017

Vincent Kokert: „Wir freuen uns für Annegret Kramp-Karrenbauer, dass sie ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen kann. Das ist gut für die Menschen im Saarland und eine klare Absage an Rot-Rote Experimente. Das Ergebnis zeigt auch: Kämpfen lohnt sich und mit guten Argumenten kann die CDU ihre Wähler überzeugen. Wenn ein Stimmenverlust für die SPD der vielbeschworene Schulz-Effekt ist, freue ich mich auf die Bundestagswahl. Da scheint jemand seinen Zenit überschritten zu haben, bevor der Wahlkampf richtig begonnen hat."


zurück zur Übersicht

Mitmachen.

Mitglied werden! Stärken Sie die Mitte, werden auch Sie jetzt Mitglied!

Lesen Sie mehr

Nicht verpassen.

Alle aktuellen Termine der CDU Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in unserer Terminübersicht!

Lesen Sie mehr