Bundespräsident Gauck verzichtet auf zweite Amtszeit

06.06.2016

In einer kurzen Erklärung hat heute Bundespräsident Joachim Gauck auf die erneute Kandidatur für eine zweite Amtszeit verzichtet.

Lorenz Caffier: „Ich bedauere die Entscheidung von Bundespräsident Gauck nicht für eine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stehen, zugleich kann ich die Entscheidung aber auch menschlich nachvollziehen, wenn man im Alter auch noch anderen Lebensplanungen verfolgt."

„Ich persönlich kenne Joachim Gauck seit der Zeit der letzten frei gewählten Volkskammer und bewundere bis heute seine Bodenständigkeit, die er sich auch im Laufe seiner gesamten politischen Laufbahn stets erhalten hat. Bis heute ist Bundespräsident Joachim Gauck mit seinen politischen Ansichten und seinen Statements immer mit dem Ohr bei „seinen“ Bürgerinnen und Bürgern geblieben. Ich bin mir sicher, Bundespräsident Gauck wird bis zum Ende seiner Amtszeit das Amt des Bundespräsidenten mit Würde ausfüllen“, so der CDU Landesvorsitzende Lorenz Caffier weiter.


zurück zur Übersicht

Mitmachen.

Mitglied werden! Stärken Sie die Mitte, werden auch Sie jetzt Mitglied!

Lesen Sie mehr

Nicht verpassen.

Alle aktuellen Termine der CDU Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in unserer Terminübersicht!

Lesen Sie mehr